Mallet Practice Pad ® 3.0 / 4.3 / 5.0

Sortieren nach:
Mallet Practice Pad ® 3.0

Mallet Practice Pad ® 3.0

30,00 €

Auf Lager
Mallet Practice Pad ® 3.0

Mallet Practice Pad ® 3.0

30,00 €

Auf Lager
Mallet Practice Pad ® 4.3

Mallet Practice Pad ® 4.3

37,00 €

Auf Lager
Mallet Practice Pad ® 5.0

Mallet Practice Pad ® 5.0

44,00 €

Auf Lager

Warum das Mallet Practice Pad? Das Mallet Practice Pad wurde konzipiert, um ohne Instrument, an jedem Ort, zu jeder Zeit „trocken“ zu üben.

Hat das Mallet Practice Pad einen Klang? Das Mallet Practice Pad hat keinen tonalen Eigenklang. Der hörbare perkussive Klang richtet sich nach Untergrund und Härte der Schlägel.

Wird das Mallet Practice Pad mit Schlägeln geliefert? Das Mallet Practice Pad wird ohne Schlägel geliefert.

Ist die Größe des Mallet Practice Pads mit einer Marimba vergleichbar? Die Größe und Anordnung der aufgedruckten Klangplatten entspricht der Größe einer realen Marimba.

Wie laut ist das Mallet Practice Pad? Die Lautstärke richtet sich nach dem Untergrund auf dem das Mallet Practice Pad liegt und der Wahl der Härte der Schlägel.

Ist das Mallet Practice Pad auch für Anfänger geeignet? Es ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Welche Schlägel eignen sich am besten? Am besten medium bis soft. Generell sind aber alle Härtegrade verwendbar.

Kann man das Mallet Practice Pad noch anderweitig einsetzen? Hauptsächlich wird es natürlich zum Üben verwendet, es wird mittlerweile aber auch bei Seminaren für Klassenmusizieren, z.B. als Fundament für die Notenlehre eingesetzt. Es kann auch sehr gut bei Workshops für die Vierschlägel-Haltung verwendet werden, z.B. um Bewegungsabläufe darzustellen.

Allgemeine Betrachtung. Die Idee eines Mallet Practice Pads ist im Grunde nicht neu. In der Entwicklungsphase wurden viele Ideen und Möglichkeiten erwogen (z.B. Gummiplatten auf Holz) - letztlich sollte das Pad in unserer Grundidee jedoch die Erfordernisse einer preiswerten, gut zu transportierenden Übe- und Einspielmöglichkeit erfüllen.

Fazit: Das Mallet Practice Pad ist leicht und platzsparend zu transportieren. Es ist schnell auf einem Tisch zum Üben ausgerollt. Es passt in jeden Schlägel Koffer. Der Preis ist auch für Schüler und Studenten erschwinglich.

Was ich schon immer dachte, dass man braucht, hat nun Benjamin Wittiber hergestellt. Ein portables Mallet Practice Pad im Maßstab 1:1. In vielen Lebenslagen vor allem für Technik, wenn es nicht auf Phrasierung und Dynamik ankommt, sondern auf Mechanik, Ausdauer und korrekte Bewegung - ist diese Zauberrolle ein sehr nützliches Tool. ( Prof. Nebojsa Jovan Zivkovic )

Das Malletpad ist rundherum praktisch und sinnvoll. Robust und leicht zu transportieren erfüllt es für mich 2 wesentliche Funktionen: Zum einen dient es mir als Einspiel-Hilfe, vor allem beim Probespiel bzw. vor dem Konzert. Zum anderen hat es sich schon mehrfach bewährt als "Über-Nacht"-Instrument, um bei knapper Vorbereitungszeit jede Tag-und Nachtzeit nutzen zu können. Ich lege es übrigens auf ein Bügelbrett mit einer Isomatte oder Decke unterlegt (klappt auch prima auf Reisen im Hotelzimmer). Ich kann das Malletpad absolut empfehlen! ( Heinrich Herpich, freischaffender Orchestermusiker )

Sehr gut zum Einspielen vor Konzerten geeignet. Durch die platzsparende Aufbewahrung in der Rolle kann man das Pad problemlos immer mitnehmen. Ausgerollt ist es überraschend realistisch - ich höre die angeschlagenen Töne auch wenn das Pad selbst natürlich nicht klingt. ( J.Richter )

Das Mallet Practice Pad, entwickelt von Benjamin Wittiber, ist ein innovatives, grundlegendes Model für Melody Percussion. Es ist leicht zu transportieren und einfach aufzubauen. Es dient nicht nur als wunderbare Einspielmöglichkeit hinter der Bühne, sondern auch zur Verbesserung der persönlichen Effektivität und Spielsicherheit beim Auswendiglernen. Ich benutze es sogar bei Seminaren für Klassenmusizieren, z.B. als Fundament für die Notenlehre. ( W.Kostowa-Giesecke )

Auch wenn man die Töne auf dem Mallet Practice Pad nicht hören kann, ist es dennoch eine gute Hilfe zum Üben. Denn man kann die Platzierung der Noten genau kennen lernen. Mit diesem Pad kann man sich sehr gut orientieren, wo die Töne liegen. Es ähnelt einem echten Marimbaphone sehr." Ich würde es nur weiter empfehlen! ( J.Steinmann )

drums & percussion 4/2016

drums & percussion 4/2016

Test Kompakt

„ . . . bewimusic bringt nun eine praktische PVC-Matte auf den Markt, die es ermöglicht, überall zu üben. Das 142 x 50 cm messende Mallet-Practice-Pad kann man einfach ausrollen und (fast lautlos) loslegen . . . geeignet als kostengünstiger Einstieg in die Malletwelt. Für den Anfänger ist es mit drei Oktaven Tonumfang (c bis c’’’) ganz sicher ein hilfreiches Utensil . . . „ (Altfrid M. Sicking)

Den kompletten Testbericht gibt es in der Ausgabe 4/2016 von drums & percussion

www.drumsundpercussion.de